Inneres Kind

Eine kostbare Reise zu sich selbst

Ich möchte Ihnen hier eine kleine Auszeit schenken – eine kostbare Reise zu sich selbst.

Normalerweise gestalte ich diese Reisen etwas länger, doch weiß ich, dass es eher machbar ist, sich 15 Minuten Zeit zu nehmen als eine halbe Stunde. Daher habe ich diese Audio extra kürzer gehalten. Ich lade sie herzlich ein, diesen kleinen Ausflug zu machen und in Kontakt mit sich selbst zu kommen. Es gibt dabei nichts zu tun, nichts zu erledigen – es reicht, einfach da zu sein.

Bitte machen Sie diese innere Reise an einem geeigneten Ort, und nicht z.B. während der Autofahrt oder wenn Sie sich auf etwas anderes konzentrieren müssen!

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Begegnung mit sich selbst.

Dein Inneres Kind – in Kontakt mit sich selbst kommen

Angenommen sein ohne Bedingungen

„Hallo. Schön, dass du da bist. Schön, dass es dich gibt.“ Es ist ein gutes Gefühl, wenn wir uns wirklich willkommen fühlen – einfach so, ohne etwas leisten zu müssen.

Jedes Kind, dem du Lachen schenkst, kann mit dem Herzen denken. Für Kinder (und auch für Erwachsene) ist es ein Grundbedürfnis, sich angenommen und geliebt zu fühlen, dazu zu gehören – und zwar bedingungslos. Wenn wir ihnen ein gutes Grundgefühl geben, dann können sie sich vertrauensvoll entwickeln und friedvoll mit dem Herzen denken. Und damit meine ich nicht nur die realen Kinder, sondern auch das Kind in uns, unser „Inneres Kind“.

Was genau ist das „Innere Kind“?

Das Innere Kind ist ein Symbol für die Anteile von uns, die unsere Persönlichkeit ausmachen und auch maßgeblich verantwortlich sind für unser Selbstwertgefühl, unser Selbstvertrauen, unsere Glaubenssätze, automatischen Verhaltensmuster und dafür, wie wir uns selbst sehen und fühlen – unser Selbstbild. Obwohl das so wichtig dafür ist, wie wir uns fühlen und leben, sind wir uns doch nur sehr selten unseres Inneren Kindes bewusst. Wir sind meistens viel zu sehr beschäftigt – mit unserem Alltag, den Herausforderungen, Dingen, die erledigt werden müssen… Da ist es ein sehr wertvoller Augenblick, wenn wir mit uns selbst in Kontakt kommen, einmal ganz einfach nur bei uns sind. Wenn wir uns selbst freundlich begegnen, uns selbst ein Lachen schenken – anstelle uns anzutreiben, irgendwie schuldig zu fühlen, uns nicht gut genug zu fühlen – dann dürfen wir einen Moment einfach „Sein“. Und das kann sehr entspannend und berührend sein.

Warum sollte ich meinem Inneren Kind begegnen?

Es ist ein Weg zu uns selbst und gibt uns Zugang zu unseren Gefühlen und unserem Empfinden. Diesen Weg und sein Inneres Kind zu kennen ist sehr hilfreich, da hier oft der Schlüssel liegt, wenn wir unsere Reaktionen oder unser Verhalten nicht verstehen. Es gibt uns ein Verständnis, warum wir getriggert werden oder uns jemand mit scheinbar unwichtigen Dingen zu starken emotionalen Reaktionen bringt. Eine Begegnung mit dem Inneren Kind kann uns wichtige Erkenntnisse schenken und uns helfen, eine Lösung zu finden, wie wir in Zukunft Dinge anders machen.

Wenn Sie merken, dass Sie hier gerne tiefer einsteigen möchten und Näheres über sich und Ihr Inneres Kind erfahren wollen, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Vereinbaren Sie gerne ein kostenfreies Info- und Kennenlerngespräch

Kontakt

Termine nach Absprache

  • Montag – Freitag
    08.00 – 12.30 Uhr

  • Montag & Mittwoch
    14.00 – 20.00 Uhr

  • Weitere Termine nach Vereinbarung möglich

Mitglied im VFP

Kontakt

Termine nach Absprache

  • Montag – Freitag
    08.00 – 12.30 Uhr

  • Montag & Mittwoch
    14.00 – 20.00 Uhr

  • Weitere Termine nach
    Vereinbarung möglich

Mitglied im VFP

Kontakt

Termine nach Absprache

  • Montag – Freitag
    08.00 – 12.30 Uhr

  • Montag & Freitag
    14.00 – 20.00 Uhr

  • Weitere Termine nach
    Vereinbarung möglich

Mitglied im VFP